Willkommen!

Unsere Schule steht grundsätzlich allen Kindern und Jugendlichen offen.

Wir freuen uns, wenn die schulische Laufbahn bei uns bereits im Kindergarten (oder sogar in der Spielgruppe) bzw. in der ersten Klasse beginnt. Eintritte sind aber auch später möglich, unter gewissen Umständen auch während eines Schuljahrs.

Allen Eintritten gehen sorgfältige Absprachen und Gespräche voraus, denn wir möchten sicherstellen, dass das Angebot unserer Schule auch wirklich dem entspricht, was Ihr Kind in seiner Entwicklung am besten unterstützt.

Nehmen Sie in jedem Fall Kontakt auf mit dem Sekretariat des Standorts, der am ehesten für Sie in Frage kommt.

Für Kinder, die «regulär» zum Beginn eines neuen Schuljahrs in das 1. oder 2. Kindergartenjahr oder in die 1. Klasse eintreten möchten, sind die Tage der offenen Türen im Januar ein zentraler Meilenstein: Dort haben Sie Gelegenheit, sich mit den organisatorischen und finanziellen Rahmenbedingungen sowie unserer Pädagogik vertraut zu machen. Danach folgen die weiteren Schritte des Aufnahmeverfahrens, mit einem pädagogischen Aufnahmegespräch, einem Finanzgespräch und schliesslich der Vereinbarung.

Bei Übertritten aus externen Kindergärten oder Schulklassen an unsere Schule sind ein paar Schnuppertage vor den Aufnahmegesprächen zwingend. Diese werden in Absprache mit der jeweiligen Klassenlehrperson festgelegt.

Für Jugendliche, die in die Integrative Mittelschule (IMS) (10. – 12. Schuljahr) aufgenommen werden wollen, gibt es ein analoges Aufnahmeverfahren. Das Schulsekretariat in Ittigen gibt gerne Auskunft.