Unsere Schulzeitschrift „forum“ – jetzt auch als E-Paper online: www.steinerschule-bern.ch/forum_e-paper/

forum 2/2020 – jetzt neu auch farbig und klimaneutral gedruckt: Jahresthema Klima – Schwerpunktthema dieser Nummer: Umgebungsklima

> Inhaltsübersicht und PDF zum Lesen und Herunterladen:

> Zum Anschauen, Durchblättern und Lesen auf das Bild klicken:

Bis Ende 2019 wurden die einzelnen forum-Ausgaben als PDF aufgeschaltet – ab Nummer 1 / 2020 sind die (nur mehr jährlich 4) Ausgaben unserer Schulzeitschrift als E-Paper zugänglich. Das hat viele Vorteile. Interessierte Leserinnen und Leser können …

  • die Seiten komfortabel durchblättern
  • einzelne oder mehrere Seiten als PDF herunterladen
  • einzelne Texte anklicken und in einem besser lesbaren Fenster lesen
  • eine aufgeschlagene (Doppel-)Seite an die Bildschirmgrösse anpassen oder anderweitig vergrössern (für diese Zoom-Funktion so vorgehen: den Cursor auf den nicht responsiven Teil des E-Paper stellen, doppelklicken und auf die Wunschgrösse scrollen)

> Und hier noch das E-Paper der vorherigen Nummer 1/2020 zum Schwerpunktthema: Arbeitsklima

Hier ist das E-Paper der Nummer 1 / 2020. Die gedruckte Ausgabe ist am 19. März 2020 termingerecht für den Versand bereit gemacht und der Post übergeben worden – trtoz aller Einschränkungen wegen der Coronakrise in der ansonsten geschlossenen Schule in Ittigen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für das Dreier-Team, das diese aufwändige Freiwilligenarbeit seit Jahren leistet: Danke, Therese, Magdalena und Johann Aeberhard!

 

Archiv – mit allen forum-Ausgaben seit 2006: >FRÜHERE AUSGABEN UND ARCHIV

Das „Forum“ ist das offizielle Publikationsorgan des Vereins «Rudolf Steiner Schule Bern Ittigen Langnau». Es erscheint in der heutigen Form seit 1998. Mit einer Auflage von 2300 Exemplaren informiert das „forum“ (ab 2020) vier Mal pro Jahr über das Geschehen in der Schulgemeinschaft, über pädagogische Überlegungen des Kollegiums, unterstützende Aktivitäten des Schulvereins und das vielfältige kulturelle Angebot der Schule (Kalenderblatt). Verantwortlich für die Redaktion ist ein Team von Lehrpersonen und Schul(gross)-Eltern, die vom Vorstand und vom Kollegium mandatiert sind.

Das „forum“ soll den Gedankenaustausch fördern – zwischen Lehrkräften, Eltern, Ehemaligen und Gönnern, aber auch über den Schulkreis hinaus. Es bietet auch Raum für Kleinanzeigen und Inserate, die zur Mitfinanzierung der ansprechend gestalteten Schulzeitschrift hochwillkommen sind. Das „forum“ kann abonniert werden; den Schuleltern, Mitarbeitenden und langjährigen Freunden der Schule wird es automatisch zugestellt. Freiwillige Abo-Beiträge sind sehr willkommen.

Weitere Informationen in der Rubrik Organisation – Schulzeitschrift