News

News  ¦ ¦ ¦  Weiter unten in dieser Rubrik: Freie Stellen  ¦ ¦ ¦  Weitere Informationen (Impressum, Erscheinungsbild-Richtlinien, Downloads, Links)Archiv 

In der Rubrik „News“ dieser Webseite werden automatisch die aktuellen Inhalte der Startseite aufgeschaltet. Die „Kacheln“ der Startseite wechseln – was nach Aktualisierungen wichtig bleibt, kann später weiter unten im „Archiv“ vorgefunden werden.

Das aktuelle „forum“

→ lesen

Agenda

→ lesen

Basar

→ lesen

Jobbörse Elternaktivitäten

→ lesen

Lehrpersonen gesucht…

→ lesen

Steinerpädagogik weltweit

→ lesen

Flohcasino – neu im Generationen-Haus

→ lesen

Adventskalender im Sonnenrad

→ lesen

Märit in Langnau

→ lesen

Sonnenrad

→ lesen

Spenden

→ lesen

Freie Stellen

– Ab Sommer ’18 suchen wir
Lehrkraft für textiles Gestalten mit Schneidererfahrung (und anthroposophischer Lehrerausbildung).
Das Pensum umfasst 30 % in den Klassen 1 und 5, mit Möglichkeit auf mehr Pensum in den Klassenstufen 1- 9 im darauffolgenden Schuljahr.

Wir bieten eine intensive Begleitung (und Einarbeitung) in das Fach, die Schule und die Steinerpädagogik.
Ihre Bewerbung inklusive Bezug zur Rudolf Steiner Schule richten Sie bitte an: simon.odermatt83@gmail.com
Bei Fragen: Simon Odermatt 079 915 87 78

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen, die Sie bitte an die Personalgruppe Bern schicken:
Rudolf Steiner Schule in Bern
Rahel Bugmann, Personalgruppe
Melchenbühlweg 14
3006 Bern
076 376 73 06  rahelbugmann@gmail.com

Wir suchen
– ab Schuljahr 18/19 oder nach Vereinbarung

Klassenlehrperson für die 3. Klasse

 

– ab Schuljahr 19/20

Praktikant(in) in den Mehrstufenklassen (1 Jahr bevorzugt);
Interessierte melden sich bei Regula Bachmann (031 924 00 28)

Förderlehrperson  100%
Wir wünschen uns einen Menschen mit

  • fundierter anthroposophischer Ausbildung in Steiner-Pädagogik
  • Erfahrung als Klassenlehrperson
  • Erfahrung in der Heilpädagogik
  • mit staatlich anerkanntem Diplom als Heilpädagoge/Heilpädagogin

Die Tätigkeit umfasst

  • Leitung und Koordination des Förderbereiches an der Schule in Ittigen
  • Betreuung und Förderung von Kindern und Jugendlichen in der Einzelsituation, in Kleingruppen oder im Klassenverband
  • Übernahme von Integrationsprojekten
  • Mitarbeit in der Mehrstufenklasse m1 und m2
  • Beratung und Unterstützung von Lehrpersonen
  • Teilnahme an Klassenkonferenzen und Elterngesprächen
  • Durchführung der 2.Klass-Beobachtung
  • Kontakte zu staatlichen Stellen wie Erziehungsberatung/GEF usw.
  • Austausch mit den Förderbereichen der andern Schulstandorte

Eine  Einarbeitung durch die bestehende Förderlehrperson ist ab August 2018 möglich.

Kontaktperson: Richard Begbie

Alle schriftlichen Bewerbungen richten Sie bitte an:
Rudolf Steiner Schule in Ittigen
Richard Begbie
Ittigenstrasse 31, CH-3063 Ittigen
+41 (0)31 924 00 30
personal@steinerschule-bern.ch   bzw.  vorstand@steinerschule-bern.ch

Zur Zeit sind alle Stellen besetzt.

Weitere Informationen + Archiv

Diese Webseite ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit; dafür ist gemäss Schulvereins-Statuten der Vorstand verantwortlich. Ein Vorstandsmitglied leitet die zuständige Kompetenzgruppe (aktuell: Bruno Vanoni). Diese besteht insbesondere aus den Mitgliedern des Redaktionsteams der Schulzeitschrift „forum“,  aus weiteren Personen, die im Zusammenhang mit Schulanlässen Öffentlichkeitsarbeit betreiben, sowie aus der Projektgruppe für die Neugestaltung der Schulwebseite.

Kontakt: oeffentlichkeitsarbeit@steinerschule-bern.ch

Verantwortliches Projektteam für die Neugestaltung der Website (von Vorstand und Kollegium mandatiert):

  • Nadine Aeberhard (Schulmutter, federführend fürs Einpflegen von Bildern und Texten)
  • Lena Ashkenazi-Stettler (Lehrerin, verantwortlich für Einbezug des Kollegiums)
  • Reto Santschi (Schulvater, verantwortlich für Entwicklung und Gestaltung, unterstützt von Mitarbeitenden von MAGMA BRANDING, namentlich Marta Andreoni)
  • Gerhard Schuwerk (Schulvater, im Vorstand verantwortlich für Elternaktivitäten, zuständig für technische Fragen in Zusammenarbeit mit NETJUMP, namentlich Markus Wyttenbach)
  • Bruno Vanoni (ehemaliger Schulvater, im Vorstand verantwortlich für Öffentlichkeitsarbeit)

Die veröffentlichten Texte sind ein Gemeinschaftswerk, basierend auf bisherigen Schulpublikationen und neuen Formulierungen aus Kollegium, Vorstand und Elternschaft.

Die Schlussredaktion besorgte Nadine Aeberhard in Zusammenarbeit mit Gerhard Schuwerk und Bruno Vanoni.

Haftungsausschluss:

Für Inhalte von Internetseiten, die über Verknüpfungen (Links) einzusehen sind, lehnen wir jede Gewähr für die Richtigkeit ab und übernehmen dafür auch keine Haftung. 

Im Interesse eines einheitlichen Erscheinungsbildes haben Vorstand und Kollegium Richtlinien erlassen, die unter anderem die korrekte Schreibweise des Schulnamens und das Vorgehen bei Publikationen für Schul- und Elternaktivitäten regeln.

Detaillierte Gestaltungsvorgaben für Fachleute (insbesondere zu Farben, Logo, Papier, Schrift, Linienelementen und Briefformatierungen) finden sich in einem ausführlichen Manual. Bezugsquelle und weitere Auskünfte dazu: oeffentlichkeitsarbeit@steinerschule-bern.ch

Hier werden (vorläufig, bis zum Aufschalten einer besonderen SERVICE-RUBRIK oder eines LOGINs für schulinterne Dokumente) detaillierte Informationen aufgeschaltet, z.B.

Wichtige Mitteilungen aus früheren Jahren:

  • Steinerschulen schliessen sich zusammen: Bern Ittigen Langnau (Medienmitteilung, 2009)
  • Erster Entscheid des Regierungsrates des Kantons Bern für Kantonsbeiträge an Steinerschulen (Medienmitteilung, 2009), seither wiederholt bestätigt (das letzte Mal 2016 für mehrere Jahre)
  • Grundsatzentscheid des Grossen Rats des Kantons Bern für finanzielle Beiträge an Steinerschulen (forum-Bericht, 2008)