Die Mitgliederversammlung 2017 im Rückblick

Am Donnerstag, 26. Oktober 2017, hat die diesjährige Mitgliederversammlung unseres Schulvereins stattgefunden: im Saal unserer Schule am Melchenbühlweg 14 in Bern  (die Foto oben zeigt den Saal während der Bauzeit ums Jahr 1995).

Über 120 Eltern, Mitarbeitende und weitere Aktivmitglieder stimmten sich mit zwei Liedern in den Abend ein. Als Überraschungsgast berichtete Sabine Hauswirth, eine ehemalige Schülerin, über ihr Leben als Spitzensportlerin im Orientierungslaufen – mit anregenden Vergleichen und Querbezügen zu ihrer Steinerschul-Zeit.

Die Versammlung nahm den Jahresbericht des Vorstandes zum vergangenen Schuljahr zur Kenntnis, genehmigte die  Schulrechnung 2016/17 und das Budget für das laufende Schuljahr und wählte Vorstand, dessen Co-Vorsitz und die drei Rechnungsrevisoren für die kommenden drei Jahre. Mit grossem Dank verabschiedet wurde Cathy Bolliger (achteinhalb Jahre Vorstandsarbeit) und Hans Peter Haftka (jahrelange Revisionstätigkeit).

Der Vorstand berichtete kurz über die Weiterarbeit an Themen, die sich aus der schweizweiten online-Befragung der Steinerschul-Eltern und aus der schuleigenen Zukunftswerkstatt ergeben haben. Konkret dargestellt wurden die Pläne zur Weiterentwicklung der Schulgeldregelung, die von der Elterngesprächsgruppe (EGG) erarbeitet werden. Am 27. Januar (vormittags) wird dazu eine Mitwirkungsveranstaltung stattfinden, an der sich Eltern und weitere Interessierte vertieft informieren lassen und auch mitreden können. Im Juni 2018 soll dann eine ausserordentliche Mitgliederversammlung über konkrete Änderungen entscheiden, die ab Schuljahr 2019/20 gelten sollen. Aufgrund der Ergebnisse der Elternbefragung und der Zukunftswerkstatt soll sich an den Grundprinzipien der Schulgeldregelung nichts ändern: Es soll weiterhin Familienbeiträge nach sozial abgestuften Ansätzen geben.

Zum pünktlichen Abschluss der Mitgliederversammlung gab es einen Ausblick auf die bevorstehenden Schulanlässe und Aktivitäten: Märit, Basar, Adventskalender im Sonnenrad in Ittigen und Kerzenziehen auf dem Berner Münster Weihnachtsmarkt. Und mit Ausschnitten aus dem Waldorf-100-Film wurde ein Vorblick gemacht auf das 100-Jahr-Jubiläum der ersten Steinerschule und damit unserer weltweiten Schulbewegung im Jahr 2019.

Über die Mitgliederversammlung 2017 berichtet die Schulzeitschrift „forum“ in der ersten Ausgabe des Jahres 2018.

Unterlagen für der Mitgliederversammlung vom 26.10.2017: